Der Leverage-Effekt (oder auch Hebel-Effekt): warum jeder Investor diesen kennen sollte

von Martin Groszewski (Bachelor of Arts, Immobilienwirtschaft)

Aus Investorensicht ist es dann wirtschaftlich sinnvoll Fremdmittel einzuholen, wenn mit der Gesamtinvestition eine Rendite erzielt wird, die über dem Zinssatz für das aufgenommene Fremdkapital liegt. In diesem Fall steigert folglich die Fremdkapitalaufnahme die Eigenkapitalrentabilität – hierbei spricht man von dem sog. Leverage-Effekt.

Bei der Finanzierung eigengenutzter (Wohn)Immobilien ist eine Aufnahme von Fremdkapital auch dann sinnvoll, wenn die Nutzungsdauer voraussichtlich länger sein wird, als die Zeit für die Rückzahlung der Fremdmittel. Dies spielt insbesondere bei der Frage der Alterssicherung eine tragende Rolle (geringe Wohnkosten nach gesamter Tilgung des Fremdkapitals).

Exkurs: Nutzungsdauer einer Immobilie

In der traditionellen Immobilienlehre ging man bei Immobilien von sehr langen wirtschaftlichen Nutzungsdauern aus – zwischen 50 und 100 Jahren. Demnach folgte auf die Phase der Fremdkapitaltilgung (je nach Konditionen 25 bis 32 Jahre) noch eine ebenso lange oder längere Phase der Nutzung der schuldenfreien Immobilie. Heutzutage kann man sicherlich argumentieren, dass Nutzungsdauern von 50 bis […]

By |März 27th, 2018|Immobilien|0 Comments

Wie investiere ich erfolgreich in Immobilien?

von Martin Groszewski (Bachelor of Arts, Immobilienwirtschaft)

Die Investition in Immobilien verspricht in unsicheren Zeiten und bei schwankenden Wertpapierkursen Stabilität. Beim Kauf einer Immobilie zum gewinnbringenden Vermieten oder späteren Verkauf (mit ggf. steuerfreien Gewinnen) gilt es wichtige Punkte zu beachten.

 
Objekte gezielt auswählen

Grundlegend ist zu entscheiden, welche Art von Immobilie für eine Investition in Frage kommt. In der Regel gibt das verfügbare Kapital und die persönliche Bonität den Rahmen vor. Vor der Suche nach und bei dem Vergleich von Objekten sind eigene Auswahlkriterien, gemäß der eigenen Immobilienstrategie, genau zu definieren. Eine fokussierte Suche erleichtert den Vergleich von Angeboten und bewahrt den Käufer davor sich in der Vielfalt der aktuellen Immobilienangebote zu verlieren. Mehrfamilienhäuser mit stark nachgefragten Mietwohnungen sind als Anlageobjekte in der Regel beliebter als Einfamilienhäuser oder einzelne Eigentumswohnungen. Geschäftlich genutzte Immobilien in attraktiver Lage versprechen höhere Renditen, bringen aber auch entsprechend höhere Risiken mit sich. Die Situation ist stark vom regionalen Immobilienmarkt abhängig. […]

By |März 14th, 2018|Immobilien|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen